Pferdeosteopathie - Pferdephysiotherapie - Pferdetherapie

 +41 (0)76 402 64 26



Über mich Anne-Louise Haas-Brunner

Mit fünf Jahren habe ich meine Faszination für Pferde entdeckt und mit einen Voltigierkurs begonnen. Für vier Jahre blieb ich beim Voltigieren und auf meinen 10. Geburtstag bekam ich meine ersten Reitstunden. Von da an verbrachte ich viel Zeit im Stall meiner damaligen Reitschule und habe das bronzene und das silberne Brevet absolviert. Mit vierzehn Jahren habe ich mich um ein Pflegepferd bemüht. Als ich dieses reiten und pflegen durfte (putzen, füttern und Stall misten) war ich glücklich. Ich kümmerte mich sechs Jahre um dieses Pferd und begleitete seinen Besitzer zu Turnieren, wobei ich kleinere selber bestreiten durfte. Nach sechs Jahren musste ich mich von diesem Pferd trennen.

Kurz darauf ergab sich die Möglichkeit, ein eigenes Pferd zu kaufen. Dieses hatte ich dann sechs Jahre bei mir und bin mit ihm ebenfalls kleinere Turniere geritten. Als er dann im Sommer 2010 an Kissing Spines erkrankte (oder anders gesagt arthrotische Symptome zeigte), habe ich mich schweren Herzens entschieden, ihn für sein restliches Leben auf eine Weide im Jura zugeben. Er war da noch knapp sechs Jahre und durfte fünfundzwanzig Jahre alt werden. Wie der Zufall es wollte, ergab sich fast zur gleichen Zeit der Kauf einer vier- jährigen Stute. Sie entwickelte sich toll im Freizeitbereich (Ausreiten, Bodenarbeit, etwas Dressur und im Springen bei kleineren Turnieren diverse Platzierungen). Leider musste ich sie im Winter 2015 auf Grund einer plötzlichen Erkrankung (Herpes) auf die ewige Weide entlassen. Da ich nun Mutter von drei Kindern (2014 & 2016 & 2018) bin, habe ich im Moment keine Zeit für ein neues eigenes Pferd. Ich reite regelmässig das Pferd einer Freundin und kümmere mich um meine "Patientenpferde".


Wegen meiner Liebe zu den Pferden entstand schon während meiner Ausbildung zur Human- Physiotherapeutin der Wunsch, diese Hilfe und Unterstützung auch den Pferden geben zu können. Somit war die Weiterbildung zur Pferdeosteotherapeutin eine logische Schlussfolgerung. Für die Ausbildung beim DIPO in Deutschland habe ich mich entschieden, da dort eine Ausbildung im medizinischen Bereich (Human-Physiotherapeutin, Tierarzt oder Arzt) Voraussetzung ist, dies auch unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. H. Wissdorf steht und somit das Niveau höher ist als an anderen Orten. Zudem wird an dieser Schule nicht nur die Osteopathie sondern auch die Physiotherapie unterrichtet. Dies war und ist mir sehr wichtig, um eine ganzheitliche Behandlung ermöglichen zu können.

Die Ausbildung beinhaltet dreizehn Module und erstreckte sich über zwei Jahre. Die Ausbildung zur Pferdeosteotherapeutin umfasst im Wesentlichen folgende Bestandteile: Kraniosakrales System, Parietales System (innere Organe), veterinärsmedizinische Anatomie/ Biomechanik/ Neurologie/ Physio- und Pathophysiologie, Psychologie, Ganganalyse, Zahnheilkunde, Huforthopädie, sowie natürlich die Praxis der osteopathischen Diagnostik und Therapie. Die Therapietechniken beinhalten parietale, myofasziale, viszersle, kraniosacrale, funktionelle, direkte und indirekte Manipulation, Mobilisation, Listening, Arbeit über neuronale Reflexe und muskuläre Techniken.



Durch diese Ausbildung, den diversen Weiterbildungen und meiner langjährigen Erfahrung im Umgang mit Pferden hoffe ich, Ihnen und Ihrem Pferd helfen zu können.


 













Ausbildungen/ ErfahrungenPferd

2017 Referentin am Symposium Pferd 2017: Muskeln Faszien Lahmen. Thema des Referates: Faszien Gestern und Heute- Wissen aus der Humanmedizin

2015 Kurs: Dry Needling bei Pferd und Hund (SVTPT)

2014 Kurs: Akupressur 2 (beim DIPO)

2013
Kurs: Stresspunktmassage nach Jack Meagher bei Claus Teslau

2013 Zertifikat: Schweizerische Gesetzeskunde Tierschutzgesetz, Tierseuchengesetz, Lebensmittelgesetz und TAMV

2011 Kurs: Akupressur 1 (beim DIPO)

2010 passiv Mitglied beim SVTPT (Schweizerischer Verband für Tierphysiotherapie)

2010 Dipl. Pferdeosteotherapeutin DIPO

2010 FN- Anerkennung für Pferdephysiotherapeuten

2010 Kurs am Tierspital Zürich: Anatomie vom Bewegungsapparat und Organsysteme Pferdepräparate/Laufbandtests/Satteldruckmessung

2007 1. Hilfe Kurs für Pferde

1998 Reitbrevet 2 (Silber)

1996
Reitbrevet 1 (Bronze)

1994 - heute regelmässiger Reitunterricht (Dressur und Springen) und Teilnahme an diversen Kursen



Ausbildungen/ Erfahrungen Human-Physiotherapie


2013- Leitung der wissenschaftlichen Studie: Wo wird der Kopf im Verhältnis zum Körperlot getragen? (Publiziet)

Seit 2012 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Ganglabor des Universitätskinderspitals beider Basel (UKBB)

Seit Juli 2011
selbstständige Physiotherapeutin; eingemietet in der Physiotherapie Erik Goossens, 4102 Binningen

2018 Kurs: Wordpress für Anfänger- Starte deinen ersten Blog

2018 Kurs: Schreiben mit Flair: Wie du ein exzellenter Autor wirst

2018 Kurs: Erfolgreich bloggen - Leser gewinen und Reichweite steigern

2018 Diploma in Gewichtsmanagement

2017 Zertifizierte Dry needling Therapeutin

2017 Advanced Diploma in Principles of Nutrition

2016 Diploma in Social Media

2015 Teilnahme: Gamma- Tagung zum Thema: "Interpretation klinischer Ganganalyse- Daten"

2008-2014 Leitung einer AquaFit Gruppe

2013 Teilnahme am Kongress Funktion & Gait in Basel

2013 Referentin am 16. Basler Symposium für Kinderorthopädie

2012-2013 Master of Science sports physiotherapy (MSc) an der Universität Salzburg

2012 nachträglich erworbener Fachhochschultitel: dipl. Physiotherapeutin FH

2012 Teilnahme am Kongress Funktion & Gait in Basel

2012 Basismodul Wissenschaftliches Arbeiten

2011 Teilnahme am Kongress Funktion & Gait in Basel


2011 Zertifikat: Lymphologische Physiotherapie

2008- Juli 2011 angestellt in der Physiotherapie Praxis Erik Goossens, 4102 Binningen

2009 - 2011 Master of advanced studies sports physiotherapy (MAS) an der  Universität Salzburg

2011 Kurs: Aqua 3D

2008 - 2010 Leitung der wissenschaftlichen Studie: en-Bloc Physiotherapie gegen Tropfentherapie bei cerebral parese Kindern (Publiziert)

2010 Teilnahme am Kongress Funktion & Gait in Basel

2010 Kurs: Aqua Pilates


2009 Kurs: AquaFlex - Einsatz des neuen Gerätes im Training

2009 Teilnahme am Fussball-Kongress in Basel

2008 Leiterin AquaFit bei Ryffel Running

2008 Zertifikat: analytische Biomechanik und Behandlungskonzept nach Sohier

2008 eidg. dipl. Physiotherapeutin SRK

2006 Kurs: Grundkurs Easy Tape

2006
Kurs GMFM


© 2018. Meine Firma. Alle Rechte vorbehalten.